zur Startseite
© ISM / Christian Schneider
7

Stiftung Mozarteum Salzburg

KONZERTSAISON 2023/24

Ein Eröffnungswochenende mit Latino-Flair, zehn ausgesuchte Konzert-Highlights über das Jahr verteilt und das zeitgenössische Dialoge-Festival im Frühsommer zum krönenden Abschluss: Die Konzertsaison 2023/24 der Stiftung Mozarteum präsentiert sich künstlerisch erstklassig und vielfältig. Klassik pur, Sofa-Konzerte, Museumskonzerte, Musik & Wort, after work sowie das Dialoge-Festival – die verschiedenen beliebten musikalischen Formate finden sich in der neuen Konzertsaison wieder.

Kontakt

Stiftung Mozarteum Salzburg
Schwarzstraße 26
A-5020 Salzburg


 

Kartenbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg
Theatergasse 2 im Mozart-Wohnhaus
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 87 31 54
E-Mail: tickets@mozarteum.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 13 Uhr
samstags geschlossen
Bewertungschronik

Stiftung Mozarteum Salzburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Stiftung Mozarteum Salzburg

© Andrei Gologan
Konzert

BILDER AUS DEM OSTEN - Eröffnungskonzert

Andrei Gologan & Friends:
Stephen Waarts (Violine)
Emma Wernig (Viola)
Alexey Stadler (Violoncello)
Andrei Gologan (Klavier)


Musik von Mozart, György Kurtág, George Enescu u. a.

„Der einzige Fortschritt, der die Zukunft tiefgreifend beeinflussen kann, ist der, der aus der Vergangenheit erwächst“, lautete das Credo des rumänischen Komponisten George Enescu. Auch für seinen ungarisch-französischen, ebenfalls in Rumänien geborenen Kollegen György Kurtág war dieser Ansatz von entscheidender Bedeutung. Beide bewunderten das archetypische Genie Mozarts, waren jedoch unermüdlich auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Das ist die Dichotomie des Programms: Tradition trifft auf Innovation, klassische Idiome werden Bildern aus dem Osten gegenübergestellt.

€ 30 / € 40 / Rollstuhlplatz € 10

BILDER AUS DEM OSTEN - Eröffnungskonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte BILDER AUS DEM OSTEN - Eröffnungskonzert

© Peter Martens
Konzert

MUSIC FROM THE MOTHER CITY - Peter Martens & Ariane Haering

Peter Martens (Violoncello)
Ariane Haering (Klavier)


Thomas Rajna: Music for cello and piano
Hendrik Hofmeyr: Cellosonate
Peter Klatzow: Cellosonate

„Mother City“ – so wird Südafrikas Metropole Kapstadt oft liebevoll bezeichnet. Heute ist sie ein Schmelztiegel europäischer und afrikanischer Kulturen und eine Oase für Künstlerinnen und Künstler. Drei von ihnen widmet sich dieses Programm: Peter Klatzow, der zu den wenigen südafrikanischen Komponisten zählt, die internationale Anerkennung erlangten, dem gebürtigen Ungarn Thomas Rajna, der es ab 1970 als Pianist und Komponist in Südafrika zu großen Ehren brachte, sowie Hendrik Hofmeyr, der die exzellente südafrikanische Kompositionstradition am South African College of Music bis heute erfolgreich fortführt.

€ 30 / € 40 / Rollstuhlplatz € 10

MUSIC FROM THE MOTHER CITY - Peter Martens & Ariane Haering bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte MUSIC FROM THE MOTHER CITY - Peter Martens & Ariane Haering

© Sebastian Reiter
Konzert

2X HÖREN

Accio Piano Trio
Karim Zech (Moderation)


Doppelt hält besser! Im Konzert hören wir ein Stück in der Regel nur einmal. Daher bleibt es – gerade bei unbekannten Werken – oftmals nur beim ersten Eindruck. In diesem Konzert werden Werke junger Komponisten zweimal gespielt. Im ersten Durchlauf lässt das Publikum die Stücke unvermittelt auf sich wirken. Im Anschluss kommen Komponisten und Interpreten zu Wort, erzählen über ihre Musik, die Entstehungsgeschichte und Herausforderungen bei der Interpretation. Die Zuhörer sind eingeladen, Fragen zu stellen und ihre Wahrnehmungen zu schildern. Wenn die Musik dann ein zweites Mal erklingt, kommt es bestimmt zum einen oder anderen Aha-Erlebnis. Ein lohnenswertes Konzert-Experiment!

€ 30 / Rollstuhlplatz € 10

2X HÖREN bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte 2X HÖREN

© Wolfgang Lienbacher
Konzert

VON MEXIKO BIS ZUM BALTIKUM - Rolando Villazón und Gäste

Rebeca Olvera (Sopran)
Rolando Villazón (Tenor & Moderation)
Sarah Tysman (Klavier)

Baltic Essential Strings:
Sebastian Gürtler (Violine)
Pavol Varga (Violine)
Nicolás Bernal-Montaña (Viola)
Marta Sudraba (Violoncello)


Inès Halimi: 3 Lieder nach Gedichten von Sor Juana Inés de la Cruz
(Auftragswerke für Rolando Villazón)
Iain Bell: 3 Lieder nach Texten von Nezahualcóyotl
(Auftragswerke für Rolando Villazón)
Sebastian Gürtler: Traditionals aus dem Baltikum

Treffender könnte das Festival-Motto nicht in Erscheinung treten: Die französische Komponistin Inès Halimi vertont Gedichte einer mexikanischen Nonne, der britische Tonschöpfer Iain Bell setzt Nahuatl-Lyrik in Musik, und der österreichische Geiger Sebastian Gürtler verwandelt alte baltische Volkslieder in neue Werke für Streichquartett. Und natürlich kommen auch die Musizierenden aus sämtlichen Himmelsrichtungen.

€ 30 / € 40 / Rollstuhlplatz € 10

VON MEXIKO BIS ZUM BALTIKUM - Rolando Villazón und Gäste bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte VON MEXIKO BIS ZUM BALTIKUM - Rolando Villazón und Gäste

© Romina Lischka
Konzert

FROM THE MOON TO THE FISH - Abschlusskonzert mit dem Hathor Consort

Hathor Consort:
Viva Biancaluna Biffi (Sopran & Fiedel)
Tristan Driessens (Türkische Oud)
Firas Hassan (Perkussion)
Romina Lischka (Indischer Gesang, Viola da gamba & Künstlerische Leitung)
Nina De Vroome (Video)


„From the moon to the fish“ erkundet die spirituelle Musik der Sufisten aus der Türkei und Syrien, die im Mittelalter auch ihren Weg nach Europa fand. Als Teil des Glaubens wurde Musik in Rituale integriert und entfaltete so ihre Wirkung, den Geist zu erheben. Das Hathor Consort – 2012 von der österreichischen Gambistin Romina Lischka gegründet und nach Hathor, einer Muttergottheit des Alten Ägypten, benannt – sieht in dieser Musik dieselbe Kraft wie in der Spiritualität selbst: Sie öffnet Wege zu etwas Undefinierbarem.

€ 10 / € 30 / € 40

FROM THE MOON TO THE FISH - Abschlusskonzert mit dem Hathor Consort bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte FROM THE MOON TO THE FISH - Abschlusskonzert mit dem Hathor Consort

© Matthias Bartholomey
Konzert

AFTER WORK: FINALE ZUR ERÖFFNUNG - Celloversum mit Matthias Bartolomey & Freunden

Matthias Bartolomey (Violoncello, Moderation & Konzept)
Lenz Defregger, Sofía Torres Durán, Duccio Dalpiaz, Florian Eggner, Leonhard Roczek (Violoncello)


Musik von Carlo Gesualdo, Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla, Antonín Dvořák, Georges Bizet, Leonard Bernstein, Matthias Bartolomey u. a.

„Celloversum“ begibt sich mit sechs Violoncelli auf Tour durch die Epochen, von der Renaissance bis in die Gegenwart, und rückt dabei die Vielfalt der Farben und Möglichkeiten des sonoren Instruments in den Fokus: Von mystisch-spirituellen Sphären Gesualdos über leidenschaftliche Kantilenen und Rhythmen von Bizet und Bernstein bis hin zu Groove-betonten Eigenkompositionen von Matthias Bartolomey zeigen die sechs Cellistinnen und Cellisten mal orchestrale Kraft und Intensität, mal kammermusikalische Zartheit und Intimität.

OPEN DOORS & BAR ab 17.30 Uhr

Im Anschluss an das Konzert:
Public Viewing anlässlich der Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft 2024
Stiftung Mozarteum, Stadtfoyer EG – Anpfiff 21.00

AFTER WORK: FINALE ZUR ERÖFFNUNG - Celloversum mit Matthias Bartolomey & Freunden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte AFTER WORK: FINALE ZUR ERÖFFNUNG - Celloversum mit Matthias Bartolomey & Freunden

Kinderkonzert

Rhytmisch vertranzte Sommergrüße - Mittendrin Konzert

Für Kinder unter 4 Jahren

Aspasia Dimitriaduo (Laute, Theorbe, Percussion, Marimba)
Robert Kainar (Percussion)
Ann Row (Stimme)
Victor Toral (Gitarre)
Doris Valtiner (Konzept und Moderation)


Trommel, Gitarre und Stimme schicken Grüße vom Strand

Mittendrin im Geschehen. Zuhören, lauschen, mitmachen – Musik eröffnet schon den Allerjüngsten mit ihren (Groß-)Eltern den Zugang zu einer spannenden, neuen Welt vielfältiger Klänge. Das gemeinsame
Erleben und Erfahren von Musik steht dabei im Mittelpunkt.

Die bewegte visuelle Gestaltung sowie taktile Eindrücke über unterschiedliche Objekte und Textilien unterstützen das ganzheitliche Erfahren der jungen Zuhörer.

Dauer: ca. 50 Minuten

Kinder € 5

Rhytmisch vertranzte Sommergrüße - Mittendrin Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Rhytmisch vertranzte Sommergrüße - Mittendrin Konzert

© fahr(T)raum Hans Luttinger
Familienkonzert

Karneval der Tiere - Lausch Konzert

Für Kinder von 4-10 Jahren

Monika Sigl-Radauer (Konzept und Gestaltung)
Karneval Sextett:
Anita Putz (Flöte)
Verena Hofbauer (Oboe)
Johannes Hofbauer (Fagott)
Markus Hurmann (Horn)
Max Passin (Schlagwerk)
Stefan Prommegger (Klarinette)


Viel Arbeit für die Putzfrau

Mal ganz still lauschend, dann wieder in Bewegung, tanzend und singend: Auch in der Saison 2023/24
können große und kleine Zuhörer wieder ganz nah an der Musik sein und den Musikern auf Tasten, Saiten, Klappen, Ventile und Stimmbänder schauen. Mal befinden wir uns im Mittelalter, dann auf der Alm, ein kleiner Regentropfen macht sich auf in die weite Welt und beim Karnevalseinzug der Tiere in den Wiener Saal hat die Putzfrau alle Hände voll zu tun.

Dauer: ca. 50 Minuten

Kinder € 5
Rollstuhlplatz € 10
Erwachsene € 18

Tickets auch per Email: tickets@mozarteum.at

Karneval der Tiere - Lausch Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Karneval der Tiere - Lausch Konzert

© ISM / Christian Schneider
7

Stiftung Mozarteum Salzburg

KONZERTSAISON 2023/24

Ein Eröffnungswochenende mit Latino-Flair, zehn ausgesuchte Konzert-Highlights über das Jahr verteilt und das zeitgenössische Dialoge-Festival im Frühsommer zum krönenden Abschluss: Die Konzertsaison 2023/24 der Stiftung Mozarteum präsentiert sich künstlerisch erstklassig und vielfältig. Klassik pur, Sofa-Konzerte, Museumskonzerte, Musik & Wort, after work sowie das Dialoge-Festival – die verschiedenen beliebten musikalischen Formate finden sich in der neuen Konzertsaison wieder.
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg
Theatergasse 2 im Mozart-Wohnhaus
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 87 31 54
E-Mail: tickets@mozarteum.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 13 Uhr
samstags geschlossen

Stiftung Mozarteum Salzburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Stiftung Mozarteum Salzburg

Konzerte / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Konzerte / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Konzerte / Konzert Glocke Bremen Bremen, Domsheide 6-8
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Pierre Boulez Saal Berlin Berlin, Französische Straße 33 D
Konzerte / Konzert Elbphilharmonie Hamburg Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 4
Konzerte / Musik Hochschule Luzern
Bereich Musik
Luzern-Kriens, Arsenalstrasse 28a
Konzerte / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 89
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Konzerte / Musik Rubin de la Ana
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele 19.7. bis 31.8.2024
Aufführungen / Oper Opernhaus Zürich Zürich, Sechseläutenplatz 1
Literatur / Kulturveranstaltung Literaturhaus Salzburg Salzburg, Strubergasse 23
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Ereignisse / Festspiele Wiener Festwochen 17.5. bis 23.6.2024
Ereignisse / Festival Lucerne Festival 13.8. bis 15.9.2024
Ereignisse / Festival Gstaad Menuhin Festival 12.7. bis 31.8.2024
Aufführungen / Oper Staatsoper Hannover Hannover, Opernplatz 1
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Ereignisse / Festival Schumannfest Düsseldorf 24.5. bis 23.6.2024
Ereignisse / Festival Brühler Schlosskonzerte 11.7. bis 25.8.2024
Sehenswürdigkeiten / Kirche Berner Münster Bern, Münsterplatz 1
Ereignisse / Festspiele Tiroler Festspiele Erl 4. bis 28.7.2024
Ereignisse / Festspiele Bregenzer Festspiele 17.7. bis 18.8.2024
Ereignisse / Festival Hohenloher Kultursommer 1.6. bis 29.9.2024
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München 7.6. bis 7.7.2024
Ereignisse / Festspiele Händel-Festspiele Halle 24.5. bis 9.6.2024
Ereignisse / Festival Summerwinds Münsterland vom 21.6. bis 1.9.2024
Familie+Kinder / Kinderkonzert Musik im Ohr
Glocke Bremen
Bremen, Domsheide 6-8
Ereignisse / Festival MDR Musiksommer 2. bis 31.8.2024
Aufführungen / Oper Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Aufführungen / Oper Staatstheater Kassel Kassel, Friedrichsplatz 15
Ereignisse / Festival Young Euro Classic Berlin 9. bis 25.8.2024
Aufführungen / Theater Volkstheater München München, Tumblingerstraße 29
Aufführungen / Theater Theater Bonn Bonn, Am Boeselagerhof 1
Ereignisse / Festival MeetMUSIC Open Air 6.6 bis 17.8.2024
Aufführungen / Theater Theater im Pfalzbau Ludwigshafen Ludwigshafen, Berliner Str. 30
Ereignisse / Festival Choriner Musiksommer 22.6. bis 25.8.2024
Aufführungen / Theater Deutsches Schauspielhaus Hamburg Hamburg, Kirchenallee 39
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Ereignisse / Festival Musikfest Berlin 24.8. bis 17.9.2024
Ereignisse / Festival Festival Herbstgold Eisenstadt 11. bis 22.9.2024
Ereignisse / Festival Höri Musiktage Bodensee 8. bis 18.8.2024
Ereignisse / Festival Internationales Musikfest Hamburg 26.4. bis 16.6.2024
Ereignisse / Festival Festival-Mediaval in Selb 6.9. bis 8.9.2024
Ereignisse / Festival Leitheimer Schlosskonzerte 22.6. bis 13.10.2024
Ereignisse / Festival Int. Gitarren-Festival Iselohn 28.7. bis 3.8.2024
Ereignisse / Konzert Styriarte Graz 21.6. bis 21.7.2024
Konzerte / Hochschule Hochschule für Musik Nürnberg

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.