zur Startseite
11

Theater Konstanz

Theater Konstanz - am längsten bespielte Bühne Europas!

Das Theater Konstanz gehört zur den experimentierfreudigen und lebhaft-agilen Schauspielhäusern im Süden der Republik. Seit 1607 wird hier auf der ältesten durchgehend bespielten Bühne Deutschlands Theater gespielt. Engagiert und politisch wach verfügt das Theater Konstanz über drei Spielstätten: Stadttheater, Werkstatt und Spiegelhalle. Seit 1989 existiert mit dem Jungen Theater Konstanz eine integrierte Kinder- und Jugendtheaterabteilung für Zuschauer ab drei Jahre. Seit der Spielzeit 2020/21 ist Karin Becker Intendantin des Theaters Konstanz.

Kontakt

Theater Konstanz
Konzilstraße 11
D-78462 Konstanz

Telefon: +49 (0)7531-900 2150
E-Mail: theaterkasse@konstanz.de

Bewertungschronik

Theater Konstanz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Konstanz

1 Freiluft/Open-Air

Sommertheater auf dem Münsterplatz:
Ein Sommernachtstraum

Komödie von William Shakespeare

Im sommerlichen Athen laufen die Vorbereitungen für die Vermählung von Herzog Theseus und Amazonenkönigin Hippolyta auf Hochtouren. Doch nicht alle am Hof sind in Feierlaune. Egeus hadert mit Tochter Hermia, die sich seinen Heiratsplänen widersetzt und die Hand von Demetrius ausschlägt. Hermias Herz schlägt für Lysander und umgekehrt. Die zwei Liebenden entfliehen der elterlichen Einflusssphäre in den Wald vor Athen. Heimlich folgen ihnen Demetrius und Helena, letztere unglücklich verliebt in Demetrius, der ihr wiederum die kalte Schulter zeigt. Was die Vier nicht ahnen können, als sie in den Wald fliehen: Die ganze Natur ist im Aufruhr. Elfenkönig Oberon und seine Königin Titania stecken in einer leidenschaftlichen Beziehungskrise und in den Strudel dieses Zwistes geraten nicht nur die vier Liebenden, sondern auch unbedarfte Handwerker*innen, die im Wald ein Theaterstück für die Hochzeit des Herzogs einstudieren. In seiner berühmten Komödie fängt Shakespeare auf faszinierende Weise den besonderen Zauber der Mittsommernacht ein, wenn die Grenzen zwischen Realität und Traum, zwischen den Wesen und Geschlechtern verschwimmen und alles möglich scheint. Gesicherte Existenzen verwandeln sich im milden Mondenschein in fluide Identitäten, ein Handwerker mutiert zum Esel, in den sich eine Elfenkönigin verliebt. Die fantastischen Erfahrungen, die Grenzgänge dieser Nacht – sie werden noch lange nachwirken, auch wenn der Spuk der Nacht längst vorbei ist.

Freuen Sie sich auf eine lauschige Sommernacht auf dem Münsterplatz mit einer Schar von Elfen, spielwütigen Handwerker*innen und sehnsüchtig Liebenden. Shakespeares Spiel mit Identitäten, Liebeslust und Liebesleid wird in Konstanz von einem hochkarätigen Team realisiert.

Regie & Musik: Ekat Cordes
Bühne & Kostüme: Anike Sedello
Choreographie: João Cidade
Musikalische Einstudierung: Rudolf Hartmann
Dramaturgie: Carola von Gradulewski

Mit: Ulrich Hoppe, Jana Alexia Rödiger, Anna Eger, Ioachim-Willhelm Zarculea, Leonard Meschter, Luise Harder, Ruby Ann Rawson, Julian Mantaj, Kristina Lotta Kahlert, Thomas Fritz Jung, Jasper Diedrichsen, Florian Rummel, Odo Jergitsch

Sommertheater auf dem Münsterplatz: Ein Sommernachtstraum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Sommertheater auf dem Münsterplatz: Ein Sommernachtstraum

1 Schauspiel

Das Bildnis nach Motiven des Dorian Gray

von Hannes Weiler, sehr frei nach Oscar Wilde

In Oscar Wildes „Das Bildnis des Dorian Gray" übernimmt ein Portrait auf wundersame Weise den Alterungsprozess des Portraitierten, der selbst ewig jung zu bleiben scheint. Das Bild ist Schatten, Kehrseite, Fratze der Persönlichkeit des Modells, das sich äußerlich unberührt durch die Gesellschaft bewegt.
„Das Bildnis nach Motiven des Dorian Gray“ befragt die Konsistenz der Persönlichkeit. Authentisch-Sein ist wichtig – es geht darum, echt, ursprünglich und unverfälscht zu sein. Doch: Selbstinszenierung ist auch etwas Feines, im analogen wie im digitalen Raum. Können wir überhaupt trennscharf zwischen „echter“ und artifizieller Identität unterscheiden?
Wie wirken die Mechanismen der Selbstdarstellung z.B. in sozialen Medien auf die Persönlichkeiten der Darstellenden zurück? Ist der Glaube an Authentizität des Individuums nicht vielleicht ein großes Missverständnis und von Anfang an eine unüberschaubare Montage aus Selbst- und Fremdspiegelungen, Brechungen und Reflexionen in einer technischen und sozialen Umwelt?

Regie & Video: Hannes Weiler
Bühne & Kostüme: Florian Dietrich
Video: Hannes Weiler
Dramaturgie: Meike Sasse
Mit: Patrick O. Beck, Sarah Siri Lee König, Anne Rhode

Das Bildnis nach Motiven des Dorian Gray bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Das Bildnis nach Motiven des Dorian Gray

11

Theater Konstanz

Theater Konstanz - am längsten bespielte Bühne Europas!

Das Theater Konstanz gehört zur den experimentierfreudigen und lebhaft-agilen Schauspielhäusern im Süden der Republik. Seit 1607 wird hier auf der ältesten durchgehend bespielten Bühne Deutschlands Theater gespielt. Engagiert und politisch wach verfügt das Theater Konstanz über drei Spielstätten: Stadttheater, Werkstatt und Spiegelhalle. Seit 1989 existiert mit dem Jungen Theater Konstanz eine integrierte Kinder- und Jugendtheaterabteilung für Zuschauer ab drei Jahre. Seit der Spielzeit 2020/21 ist Karin Becker Intendantin des Theaters Konstanz.

Theater Konstanz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Konstanz

Aufführungen / Oper Opernhaus Zürich Zürich, Sechseläutenplatz 1
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Aufführungen / Oper Staatsoper Hannover Hannover, Opernplatz 1
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Aufführungen / Oper Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Aufführungen / Oper Staatstheater Kassel Kassel, Friedrichsplatz 15
Aufführungen / Theater Volkstheater München München, Tumblingerstraße 29
Aufführungen / Theater Theater Bonn Bonn, Am Boeselagerhof 1
Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Theater Theater im Pfalzbau Ludwigshafen Ludwigshafen, Berliner Str. 30
Aufführungen / Theater Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Aufführungen / Theater Deutsches Schauspielhaus Hamburg Hamburg, Kirchenallee 39
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Aufführungen / Oper Semperoper Dresden Dresden, Theaterplatz 2
Aufführungen / Oper Komische Oper Berlin im Schillerttheater Belin
Aufführungen / Kabarett Die Wühlmäuse Berlin
Aufführungen / Oper Opernhaus Chemnitz
Aufführungen / Konzert Hochschule für Musik und Theater Rostock
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele 19.7. bis 31.8.2024
Ereignisse / Festspiele Wiener Festwochen 17.5. bis 23.6.2024
Ereignisse / Festival Lucerne Festival 13.8. bis 15.9.2024
Ausstellungen / Museum Mudam Luxembourg Luxembourg, 3, Park Dräi Eechelen
Ereignisse / Festival Gstaad Menuhin Festival 12.7. bis 31.8.2024
Ereignisse / Festspiele Tiroler Festspiele Erl 4. bis 28.7.2024
Ereignisse / Festspiele Bregenzer Festspiele 17.7. bis 18.8.2024
Ereignisse / Festival ImpulsTanz Wien 11.7. bis 11.8.2024
Ereignisse / Festival Young Euro Classic Berlin 9. bis 25.8.2024
Ereignisse / Theater Shakespeare Company Berlin Sommertheater am Insulaner
Konzerte / Musik Hochschule Luzern
Bereich Musik
Luzern-Kriens, Arsenalstrasse 28a
Ereignisse / Festival Festival Herbstgold Eisenstadt 11. bis 22.9.2024
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Opernhaus Wuppertal
Ereignisse / Konzert Styriarte Graz 21.6. bis 21.7.2024
Aufführungen / Kulturveranstaltung Dampfzentrale Bern

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.